Werden auch Sie OSB Alliance Mitglied, hier die Vorteile auf einen Blick:

Open Source Stack

Im Rahmen des Lisog Open Source Stack definieren OSB Alliance Mitglieder gemeinsame Standards, um einen möglichst vollständigen Baukasten aus OSS-Komponenten für die Erstellung von Lösungen für die Unternehmens-IT verfügbar zu machen.

 

Begleitung beim „Going Open Source“

Die OSB Alliance vermittelt fachkundige Dienstleister und Spezialisten zu den Themen Open-Source-Strategie, Geschäfts- und Lizenzmodelle sowie Gründung und Finanzierung im Open-Source-Umfeld und begleitet hierbei ihre Mitglieder mit Kommunikationsmaßnahmen.

 

Themenschwerpunkt Public Sector

Die OSB Alliance fördert den Erfahrungsaustausch und vernetzt ihre Mitglieder mit Experten zum Thema Open Source im Public Sector. Außerdem ist die Lisog Partner im europaweiten Projekt OSEPA, das die Nutzung von freien und/oder Open Source Systemen in europäischen Einrichtungen der öffentlichen Hand voranbringen möchte.

 

Veranstaltungen und Seminare

Die OSB Alliance richtet regelmäßig Veranstaltungen zu Open Source relevanten Themengebieten aus. Im Rahmen der Reihen OSB Alliance Pitch und OSB Alliance Members & Products wird beispielsweise der Einsatz von Open Source-Software an konkreten Lösungen vorgestellt. Mit Workshops und Seminaren zu praxisrelevanten Open Source-Themen wird das Angebot ergänzt. Zudem veranstaltet die OSB Alliance Social Events wie OSB-Alliance@night Rahmen des LinuxTages und ermöglicht Mitgliedern und Interessierten ein zwangloses Get Together.

 

PR und Öffentlichkeitsarbeit

OSB Alliance Mitglieder können die OSB Alliance Plattform zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen indem Sie Ihre aktuellen Meldungen zum Thema Open Source im OSB Alliance Netzwerk veröffentlichen. Außerdem haben sie die Möglichkeit des Speakers Placement bei OSB Alliance Veranstaltungen, Messen und Kongressen.

 

Networking

Die OSB Alliance bietet ihren Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Vernetzung mit wichtigen Akteuren und Playern der Open Source-Szene sowie potentiellen Kooperationspartnern.